Dr. C. Mark Bruppacher, Rechtsanwalt
   

Dr. C. Mark Bruppacher

Stellung: trans gif Partner
Jahrgang:   1946
Zulassung:   1975, Kanton Zürich
Ausbildung:   Universität Zürich (Dr.iur., 1973) Universität Amsterdam (“Columbia University Summer Program in American Law”)
Verfasser:   „Die aktienrechtlichen Bewertungsvorschriften (im Hinblick auf eine Teilrevision des Aktienrechtes, mit Berücksichtigung des deutschen Aktiengesetzes)“, 1973
Mitgliedschaften:

  Zürcher und Schweizerischer Anwaltsverband, International Bar Association, The Law Society, British-Swiss Chamber of Commerce, Swiss American Chamber of Commerce, Joint Chambers of Commerce Russia, Kazakhstan
Sprachen:   Deutsch, Englisch, Französisch
Tätigkeitsgebiete:

  Wirtschafts- und Vertragsrecht, Gesellschafts- und Steuerrecht, Family Office Dienstleistungen, Internationale Transaktionen, Aufbau und Führung von Geschäftsprojekten, Internationales Vertriebsrecht, Time-Sharing und Franchising
Kontakt:    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
2000px Linkedin svg   LinkedIn
Jurata   Dr. C. Mark Bruppacher auf Jurata

News & Cases

27. März 2019: Dominique Anderes in der Zeitschrift Finanz und Wirtschaft zur Frage der Formulierung der Einladung zur ausserordentlichen Generalversammlung der Panalpina Welttransport (Holding) AG

Am Freitag, 5. April 2019, findet in Basel die ausserordentliche Generalversammlung der Panalpina Welttransport (Holding) AG statt. Die Formulierung der Einladung ist fragwürdig. Im Vorfeld der Generalversammlung können Aktionäre allerdings rechtlich kaum dagegen vorgehen, denn ein Aktionär hat seine Rechte primär in der Generalversammlung selber wahrzunehmen. Je nach Beschlussfassung besteht nach der Generalversammlung die Möglichkeit, dass betroffene Aktionäre die gefassten Beschlüsse innert der gesetzlichen Frist von zwei Monaten gerichtlich anfechten.

Den vollständigen Artikel finden Sie hier >>> zum Artikel

Publikationen

April/Mai 2019: Gastbeitrag von Mark Bruppacher und Dominique Anderes im Magazin ERFOLG über die Rechte von Aktionären im Hinblick auf die Generalversammlung

Der Beitrag erläutert das oft vorkommende Spannungsfeld zwischen Mehr- und Minderheitsaktionären und gibt Aufschluss über die Schutzrechte der Minderheitsaktionäre im Schweizer Aktienrecht.

Den Beitrag in voller Länge finden Sie   >>> hier

Zum Seitenanfang